Dynamic Identity bezeichnet einen innovativen Trend im Grafikdesign, den wir bei Logo, Geschäftsausstattung (Briefbögen, Visitenkarten) und Website für CM Fluids umgesetzt haben. Fortschrittlicher Designansatz für ein fortschrittliches Unternehmen: Unser Kunde arbeitet an der „Mobilität der Zukunft“ durch Herstellung eines regenerativen Kraftstoffes aus Biogas. Sein neu entwickeltes Logo ist nicht statisch, sondern erscheint – bestimmt durch ein Anwendungsraster – in einer Vielzahl unterschiedlicher Varianten. Bei den Printprodukten kommen sie im Sinne der Dynamic Identity abwechselnd zum Einsatz und auf der Website erwachen sie als Animation sogar zum Leben: In einem vorgegebenen Rahmen umkreisen sie einen Fixpunkt gleichsam wie Elektronen den Atomkern. Aufgebaut ist die Website nach dem One-Page-Prinzip, wobei der Schwerpunkt der Inszenierung auf Textcontent, Infografiken und Typografie lag. Das Zusammenspiel von neutral, technisch wirkenden Proportionalschriften und stark charakteristischen Monospaced-Schriften ergänzt das Konzept des „fluiden“ Designs.

cmf_2
CMF_Solid
cmf_1
cmf_3

Wussten Sie schon, was Rollrasen für ein innovatives Produkt ist – nicht nur für Fußballstadien, sondern auch für Hausgärten? Und wie viele falsche „Mythen“ sich rund um die Gartenpflege ranken? Nach einem grundlegenden Relaunch steht die neue Website unseres langjährigen Kunden Schwab Rollrasen – dem Markt- und Innovationsführer in Deutschland – nun  allen Gartenliebhabern als moderne Informations- und Kommunikationsplattform zur Verfügung. Die attraktive Inszenierung des Contents wird begleitet von einer hohen Benutzerfreundlichkeit, sodass jeder Besucher schnell und intuitiv zu den für ihn relevanten Informationen gelangen kann. Mit Responsive Design ist dies auch auf den mobilen Medien gewährleistet.

Neue WEbsite von ADVERMA für Schwab Rollrasen.
schwab_2
schwab_3

Ein außergewöhnliches Projekt war für unsere Agentur die Realisierung der neuen Website für das Bayerische Ärzteblatt – nicht nur weil wir mit dem Auftraggeber Bayerische Landesärztekammer einen weiteren prominenten Namen auf unsere Referenzenliste setzen konnten. Es galt, die monatlich erscheinende Printausgabe des Bayerischen Ärzteblatts auch als modernes Onlinemagazin aufzubereiten. Das Besondere dabei: die Vorgehensweise bei Entwicklung und Realisierung der Website. In mehreren Workshops wurde zunächst gemeinsam mit dem Kunden eine digitale Publishing-Strategie erarbeitet. Anschließend wurde das Onlinemagazin von den Entwicklern unserer Agentur und der Landesärztekammer in mehreren Sprints und einem agilen Prozess aufgesetzt. Das Ergebnis ist eine attraktive und jederzeit ausbaufähige Plattform für das Ärzteblatt mit einem Archiv zurück bis ins Jahr 1932, wofür ein spezielles Plug-in entwickelt wurde.

Das Bayerische Ärzteblatt: Neues Onlinemagazin von ADVERMA entwickelt.
aerzteblatt_2
aerzteblatt_3

Die Arosa App – ein unentbehrlicher Begleiter für Urlauber in dem weltbekannten Schweizer Wintersportort – haben wir im Auftrag unseres Kunden Arosa Bergbahnen für die Wintersaison 2014/2015 komplett überarbeitet. Die Inhaltsstruktur wurde dabei verbessert und die App ist noch übersichtlicher und klarer in der Benutzerführung geworden. Sie bietet aber auch neue und überaus nützliche Features, wie z. B. eine interaktive Ortskarte, einen zentralen Eventbereich und Werbeflächen für die aktive Vermarktung der Plattform. Ebenfalls neu: Die App gibt es jetzt neben iOS und Android auch für Windows Phone.

Die Arosa App von ADVERMA gibt es neben iOS und Android auch für Windows Phone.

Die MTU Aero Engines, Deutschlands führender Triebwerkshersteller, bringt zweimal jährlich mit dem REPORT ein informatives Kundenmagazin heraus. Wir durften dafür die digitalen Medien in Form von Apps sowohl für das iPad als auch für Android-Plattformen und das Kindle Fire neu entwickeln. Das digitale Magazin verfügt über viele interaktive Mehrwerte wie Videos, Diashows oder interaktive Infografiken. Dank unserer HTML5-basierten Publishing-Plattform konnte der Transfer der MTU-App auf die verschiedenen Plattformen einfach vorgenommen werden.

Die MTU-App REPORT in mediengerechter Aufbereitung auf dem iPad
Interaktive Mehrwerte und Zusatzinformationen im digitalen MTU REPORT
MTU REPORT auf Android Tablets und dem Kindle Fire

Auch in diesem Jahr haben wir den Geschäftsbericht der Lechwerke Augsburg auf das Tablet gebracht. Mit neu gestaltetem und interaktivem Imageteil, einem Grußwort der Vorstände und einem noch anwenderfreundlicheren Text- und Zahlenteil. Erstmals ist die App neben iOS auch für Android Geräte erschienen, sodass jetzt noch mehr Anwender Zugriff auf die Inhalte haben.

Download im iOS App Store
Download im Android Play Store

iOS und Android App des Lechwerke Geschäftsberichts 2013

Nächste Seite »

Nach Leistungen filtern:
  • Nach Kunden filtern: