Mia.

Nerds und Cracks. Für Marketing.
Für Publishing. Für Kommunikation.

 

Mia.

Nerds und Cracks. Für Marketing.
Für Publishing. Für Kommunikation.

German Brand Award für LOWA FOOTPRINTS.

German Brand Award für LOWA FOOTPRINTS: Georg Obermayr, Leitung Crossmedia-Produktion der Agentur ADVERMA (links) und Michael Frank, Marketingleiter bei LOWA (rechts).

„Wo warst Du mit Deinen LOWA-Schuhen?“ – Unter diesem Motto launchte das Outdoor-Unternehmen LOWA, das wir als  Full-Service-Agentur unterstützen, in diesem Jahr sein soziales Netzwerk LOWA FOOTPRINTS. Beim German Brand Award in Berlin wurde die App nun mit dem Preis „Winner“ im Bereich „Brand Apps“ der Kategorie „Excellence in Branding, Strategy & Creation“ ausgezeichnet.

Verantwortlich für die Konzeption und technische Umsetzung ist unsere Werbeagentur ADVERMA. Die Idee zur App entstand vor eineinhalb Jahren. „Mit der unternehmenseigenen Community haben wir gemeinsam mit ADVERMA eine exklusive Plattform entwickelt, auf der sich Outdoor- und Markenfans zusammenschließen und austauschen können“, erklärt Michael Frank, Marketingleiter bei LOWA.

Für unsere Werbeagentur ist die Entwicklung des sozialen Netzwerkes ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung digitaler Markenpräsenz unseres Kunden LOWA. „Als zentrales Element der LOWA-Digitalstrategie ist LOWA FOOTPRINTS eine branchenweit einzigartige Plattform rund um das besondere Lebens- und Gemeinschaftsgefühl der Outdoor-Szene“, sagt Georg Obermayr, Leiter der Crossmedia Produktion bei ADVERMA.

Nutzer können über die App (erhältlich für iOS und Android) sowie die Webseite Fotos ihrer Outdoor-Erlebnisse posten und so ihre FOOTPRINTS hinterlassen. Der entsprechende LOWA-Schuh wird anschließend zugeordnet. Per Klick auf den Schuh können die User dann nachverfolgen, was andere mit diesem Modell erlebt haben. Speziell zusammengestellte Sammlungen zu Aktivitäten, Themen und Regionen inspirieren zudem zu neuen Abenteuern. Auch die Athleten des LOWA PRO Teams hinterlassen ihre FOOTPRINTS und nehmen Fans mit auf spannende Expeditionen.

Über den German Brand Award:

Der German Brand Award zeichnet einzigartige Projekte deutschsprachiger Marken aus. Eine Expertenjury aus Wirtschaft und Wissenschaft vergibt insgesamt Preise in drei Kategorien: „Excellence in Branding“, „Industry Excellence in Branding“ sowie „Excellence in Brand Strategy, Management and Creation“. Verliehen wird er seit 2016 in Berlin. In diesem Jahr wurden über 900 Projekte eingereicht.

Über LOWA:

Die LOWA Sportschuhe GmbH fertigt Schuhe im Berg-, Outdoor- und Travel-Segment. Hauptsitz der Firma ist das bayerische Jetzendorf bei München. Was 1923 mit einer kleinen Produktion handgefertigter Haferlschuhe begann, entwickelte sich über die Jahre zu einem Unternehmen mit Weltruf. Der Traditionsschuster steht für Qualität und Passform und ist im Bereich der Berg- und Outdoorschuhe Marktführer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen gehört seit 1993 zur italienischen Firmengruppe Tecnica. Alle Schuhe werden in Europa produziert.

LOWA FOOTPRINTS_Post
LOWA FOOTPRINTS_Inspiration
Quer19 ist das Landkreismagazin für Pfaffenhofen, herausgegeben wird es von der Agentur ADVERMA

Endlich ist es wieder soweit: Die neue Ausgabe von Quer19 ist erschienen und ab sofort an den Verkaufsstellen erhältlich. Produziert und herausgegeben wird das Magazin von unserer Agentur ADVERMA Markenkommunikation. Wir sind unserer Heimat sehr verbunden – Quer19 ist unsere Hommage an den Landkreis Pfaffenhofen.

Dieses Landkreismagazin ist bewusst anders: Bei Layout, Text, Bild und Druck setzen wir auf Wertigkeit. Wir wählen besondere Themen, nehmen ungewöhnliche Blickwinkel ein und gehen dabei in die Tiefe.

Überblick über alle Themen der aktuellen Ausgabe!

Für die aktuelle Ausgabe haben wir eine bunte Mischung aus dem Landkreis Pfaffenhofen zusammengestellt: Die 15. Ausgabe von Quer19 enthält Reportagen über die Firma ARS Altmann in Wolnzach, einen Vintage-Dirndl-Laden in Pfaffenhofen sowie ein Porträt über den Filmmusikkomponisten Rostislav Gilman. Für unsere Rubrik „Das Beste aus …“ besuchten wir diesmal den Hettenshausener Bürgermeister Hans Wojta.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen!

Quer19 ist auch auf Facebook – besuchen Sie uns! 

Als eine “einzige Erfolgsgeschichte” mit beeindruckende Bilanz wird die Entwicklung des Unternehmerverband ProWirtschaft im Donaukurier beschrieben. Acht Jahre lang war Agentur-Chef Franz Böhm Vorsitzender. Nun trat er nicht mehr zur Wahl an. Er möchte damit “Interessenskollisionen” vermeiden, da er mittlerweile auch in den Vorstand des Landkreis-Wirtschaftsbeirats gewählt worden ist. Lesen Sie mehr auf der Website von Donaukurier.de!

Special Mention für ADVERMA beim German Brand Award mit dem Onlinemagazin des Aeroreport der MTU

Zum erlauchten Kreis der Preisträger beim German Brand Award 2016 zählt auch die ADVERMA Advertising und Marketing GmbH. Unsere Agentur für Markenkommunikation hat in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy, Management und Creation“ einen sogenannten „Special Mention“ gewonnen. Die Jury würdigte mit dieser Auszeichnung die Umsetzung  des AEROREPORT der MTU Aero Engines als State-of-the-Art-Onlinemagazin. Die feierliche Preisverleihung fand jetzt im DRIVE Volkswagen Group Forum in Berlin statt. Georg Obermayr, Leiter der Crossmedia-Abteilung und des Projekts, nahm den Preis dort für ADVERMA entgegen.

Der „Special Mention“ wird für Projekte mit besonderen Aspekten in der Markenführung verliehen. Gemäß Wettbewerbsbeschreibung „eine Auszeichnung, die das Engagement um die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Marken honoriert …“.  Der AEROREPORT ist hier für die MTU Aero Engines ein wichtiges und wirksames Medium. Er berichtet regelmäßig über Hochtechnologie und exzellenten Service „made by MTU Aero Engines“ und gibt damit ein Markenversprechen. Basierend auf dem Printkonzept von SPARKS ADVERTISING haben wir den AEROREPORT als modernes Onlinemagazin entwickelt. Das durchdachte Storytelling und die mediengerechte, interaktive Inszenierung generieren echten Mehrwert für den User und unterstreichen den technologischen Führungsanspruch der Marke MTU Aero Engines.

Schon die Nominierung für den German Brand Award 2016 bedeutete für unsere Agentur eine hohe Auszeichnung, denn die Konkurrenz war groß. Dass ADVERMA jetzt auch noch zu den Preisträgern zählt, werten Agenturchef Franz Böhm und die zuständige Beraterin und Projektmanagerin Franziska Steuer als „ganz tollen Erfolg für uns und für unseren Kunden“. Mit dem German Brand Award werden Projekte für erfolgreiche Markenführung in Deutschland gewürdigt. Sein Ziel: wegweisende Marken und Markenmacher zu entdecken, zu präsentieren und zu prämieren. Dahinter steht als Initiator der Rat für Formgebung (German Design Council). Über die Preisvergabe hat eine unabhängige Jury entschieden, besetzt mit Markenexperten unterschiedlicher Disziplinen: Industrie, Hochschule, Agentur, Beratung sowie Medien.

German Brand Award 2 web

Über das nachhaltige Paten-Schwein-Projekt unseres Kunden Hofmetzgerei Waldinger berichtete jetzt auch der Bayerische Rundfunk in der Abendschau Süd. In dem Beitrag kommt nicht nur Metzgermeister und Landwirt Herbert Waldinger zu Wort. Als Vertreter der Paten ist auch unser Agenturchef Franz Böhm im Interview zu sehen und zu hören. „Waldingers Paten-Schwein” findet auch überregional auf ein großes Echo.